Wie Sie die GTINs für Ihr Produkt finden

GTINs sind notwendig damit Sie Ihr Produkt auf Google (siehe auch früheren Artikel), auf Amazon Marketplace und einer immer steigenden Anzahl von Shopping Channels. Die GTINs für Ihre Produkte zu haben, wird daher immer wichtiger. Hier finden Sie mehr Information über die verschiedenen Arten von GTINs und wie Sie diese finden:

Was ist GTIN

Global Trade Item Number (GTIN) ist eine eindeutige und international anerkannte Kennzeichnung für ein Produkt.
Es gibt verschiedene GTIN Formate je nach Region und Produktart. Hier sind die verschiedenen GTINs die Sie finden können:

Klicken Sie HIER um Ihre kostenlose Anleitung herunterzuladen: Wie Sie Ihren Google Shopping Umsatz in einer Stunde verdoppeln!

  • UPC (in Nord Amerika / GTIN-12): 12-stellige Nummer (8-stellige UPC-E Codes sollten in 12-stellige UPC-A Codes umgewandelt werden)
  • EAN (in Europa / GTIN-13): 13-stellige Nummer
  • JAN (in Japan / GTIN-13): 8 oder 13-stellige Nummer
  • ISBN (für Bücher): 13-stellige Nummer (ISBN-10 Nummern sollten in ISBN-13 Nummern umgewandelt werden)
  • ITF-14 (für Multipacks / GTIN-14): 14-stellige Nummer

Warum brauche ich GTINs?

Aufgrund ihrer weltweiten Anerkennung und Anwendung sind GTINs die beste eindeutige Kennzeichnung von Produkten.

Das ist der Grund, warum viele Shopping Suchmaschinen GTINs verwenden, um Produkte die sie von Händlern in Data Feeds erhalten, zu identifizieren und zu vergleichen.

Viele dieser Kanäle, wie Amazon und Google Shopping erfordern, dass ihre Händler in Ihren Datenfeeds GTINs angeben.

Wie finde ich GTINs?

Schauen Sie auf den Barcode auf Ihrer Produktverpackung oder am Buchumschlag. Sehen Sie sich die Beispiele für Barcodes unten an, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie GTIN auf Ihrem Produkt ausgewiesen werden kann.

Wenn Sie keine GTIN finden, können Sie den Lieferanten oder Produkthersteller anrufen und um diese Nummer fragen.

Vielleicht finden Sie die GTINs für Ihre Produkte im öffentlichen Katalog oder können diese Online kaufen.

Damit Sie die GTINs nicht einzeln, eine nach der anderen eingeben müssen, wenden Sie sich an die “Bulk Product Update Help”- Sektion in Ihrem Warenkorb.

Falls Ihr Warenkorbsystem es nicht erlaubt Ihren Produkten GTINs in einfacher Weise zuzuordnen, können wir dies für Sie bei DataFeedWatch machen.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihren Produkten die GTINs für Sie zuordnen, erstellen Sie bitte ein CSV Archiv mit den folgenden Spalten:

  • Eindeutige Produktbezeichnung
  • GTIN

und senden Sie es uns zusammen mit dem Geschäftsnamen und dem Kanalnamen.

data-feed-optimization-guide-de

Data

Erstellt mit    von  DataFeedWatch

Schreiben Sie für uns