[Fallstudie] 85% Umsatzsteigerung durch die Verwendung von kundenspezifischen Etiketten zur Priorisierung von Produkten mit hohen Margen

    85%-Umsatzsteigerung-durch-die-Verwendung

    Viele Online-Shops behandeln alle Produkte als gleichwertig, aber Sie haben höchstwahrscheinlich Produkte, die sich besser verkaufen als andere, weil sie eine höhere Gewinnspanne haben.

    Das richtige Segment zu finden und sicherzustellen, dass Sie Ihr Werbebudget und Ihre Bemühungen auf die Top Performer konzentrieren, ist ein zeitaufwändiger Prozess.

    Das war für unseren Kunden, der ein nordischer Einzelhändler und Webshop für Schwangerschaftstests, Ovulationstests und Nahrungsergänzungsmittel ist, eine Realität. Glücklicherweise konnten wir den Segmentierungsprozess mit den kundenspezifischen Etiketten von DataFeedWatch automatisieren.

     

    Das Problem


    Die Lösung


    Die Ergebnisse


    Über IIH Nordic


    Das Problem

     

    Wir erreichten nicht die gewünschten Umsatzziele und wurden durch hohe Kosten für Produkte mit niedrigen Margen herausgefordert. Das führte zu einem niedrigen ROAS für den Kunden, da sein Ausgabenbudget auf wenig rentable Produkte verwendet wurde.


    Die Lösung

     

    Wir wussten, dass Google Shopping die richtige Lösung für den Kunden ist, aber da wir nicht die Rendite der Werbeausgaben sahen, die wir wollten, waren wir durch das Budget für diese Kampagne begrenzt.

    Wenn man versucht, Google Shopping in der Google-Anzeigenoberfläche zu verbessern, hat man nur wenige Möglichkeiten, wie z.B. die Erhöhung oder Verringerung des CPC für bestimmte Produkte.

    Das allein reichte jedoch nicht aus, um uns die gewünschten Ergebnisse zu liefern, da nicht alle Produkte genügend Marge haben, um rentabel zu sein. 

    Was wir stattdessen taten, war - wir wählten einige Produkte mit hoher Marge aus dem Produktkatalog aus, die eine hohe Konversionsrate hatten und von denen wir wussten, dass sie gute Gewinne machen und benutzten ein kundenspezifisches Etikett, um diese Produkte im Feed durch DataFeedWatch zu mappen.

    Dadurch konnten wir den Prozess der Segmentierung des Produktinventars in verschiedene Produktgruppen automatisieren.

     

    Rand-Custom-Label

     

    Indem wir margenstarke Produkte identifiziert und vorrangig behandelt haben, konnten wir sie von den anderen Produkten trennen und aggressiver anbieten.

    Wir haben dann auch GTINs und Verkaufspreise im Feed abgebildet. Erstere öffneten sich für die Anzeige von Ads in der Preisvergleichsfunktion von Google, während letztere das Zeigen von Rabatten auf Produkte in den Suchergebnissen ermöglichte.

    Schließlich mussten wir unsere Kampagnen im Google Ads-Interface neu arrangieren, um diese margenstarken Produkte in neue Kampagnen aufzuschlüsseln. Dadurch konnten wir die Kampagnen anders priorisieren, so dass wir sicherstellen konnten, dass Google die Produkte bevorzugt, die hochprofitabel sind.

     

    Zurück zum Anfang oder Laden Sie die vollständige Anleitung zur Datenfeed-Optimierung herunter


    Die Ergebnisse

    85-Umsatz-Steigerung

    Durch die Kennzeichnung und Priorisierung von Produkten mit einer hohen Marge konnten wir die Gesamtperformance der Shopping-Kampagnen des Kunden steigern.

    In diesem Fall konnten wir den Umsatz des Kunden um 85% und die Transaktionen um 68% steigern.

    Es gab eine 22%-ige Steigerung der Conversion-Rate, während wir den Preis pro Klick um 45% senken konnten.

    Insgesamt bekam der Kunde mehr Wert für sein Werbebudget, das in mehr Traffic reinvestiert werden konnte, und damit direkt in Konversionen aus seinem E-Commerce-Shop.

    Steigerung-der-Kampagnenleistung

    Zurück zum Anfang oder Laden Sie die vollständige Anleitung zur Datenfeed-Optimierung herunter


    Über IIH Nordic...


    • IIH Nordic ist eine preisgekrönte digitale Agentur, die das Leben dänischer und internationaler Unternehmen durch intelligente Nutzung von Daten verändert. Mit mehr als 19 Jahren Erfahrung, 50 hoch engagierten Beratern und einem auf modernster Technologie basierenden Dienstleistungsangebot können Kunden eine qualifizierte Beratung erwarten, die ihre Online-Performance aufwertet und ihnen hilft, ihr volles digitales Potenzial auszuschöpfen.
    • IIH Nordic wurde mehrfach für ihre Arbeit mit Kunden und für ihre Bemühungen um die Schaffung eines außergewöhnlichen Arbeitsplatzes belohnt. Im Jahr 2017 wurde IIH Nordic mit dem Titel "Bester Arbeitsplatz in Dänemark" ausgezeichnet, erhielt zum 6. Mal in Folge den Preis des Danish Analytics House of the Year und wurde von der Digital Analytics Association als Top 10 der Welt nominiert.


    Zurück zum Anfang oder Laden Sie die vollständige Anleitung zur Datenfeed-Optimierung herunter


    New Call-to-action