Fallstudie: Wie Pierce AB den Umsatz in 2 Monaten um 400% steigerte

    Wie-Pierce-AB-den-Umsatz-in-2-Monaten-um-400%-steigerte1

     

    Pierce AB trat DataFeedWatch im April 2017 bei, um die Kontrolle über das wertvollste Gut ihrer Produktwerbekampagnen zu übernehmen: Ihre DATENFEEDS.

    Heute teilt Antoine Coopoosamy, Leiter des Performance-Marketings bei Pierce AB, die Herausforderungen und Ziele des Feed-Managements mit.

    Mit einer lokalen Präsenz in 16 europäischen Märkten und mehr als 40 Websites ist Pierce AB sehr schnell zu einem der erfolgreichsten schwedischen E-Commerce-Unternehmen aller Zeiten geworden, das Motocross-, Schneescooter- und Motorradteile sowie Getriebe und Ausrüstung für Benzinköpfe verkauft.

    Pierce AB ist ständig auf der Suche nach neuen und innovativen Wegen, um den Online-Verkauf voranzutreiben und eine größere Rendite für Werbeausgaben zu erzielen.

     

    Ohne weitere Umschweife ist hier Antoine Coopoosamy:


    Produkt-Feeds vor DataFeedWatch

     

    Die Verwaltung des Produkt-Feeds wurde von unserer IT-Abteilung auf einer "home-made" ERP- und Back-End-Lösung durchgeführt.

     

    Erhalte eine Kopie des vollständigen Ratgebers zur Datenfeed-Optimierung

     

    Das Problem bei der bisherigen Verwaltung unserer Feeds war, dass die IT-Ressourcen knapp waren. Ihr Auftragsbestand war mit der Einführung neuer Websites und neuer Funktionen zur besseren Bedienung unserer Kunden exponentiell gewachsen.

    Die Hauptziele, die wir mit der Einführung eines Feed-Tools verfolgten, waren

    1. Größere Autonomie: Unabhängig von unserer IT-Abteilung zu sein und alle Feeds innerhalb der Marketing-Abteilung zu verwalten.
    2. Die Feed-Leistung verbessern: Optimierung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit auf den Marketingkanälen und Marktplätzen, auf denen wir unsere Produkte verkaufen.

     


    Herausforderungen und Ergebnisse des Feed-Managements

     

    Erweiterung des Produktangebots. Dank der grundlegenden Optimierung des Produkt-Titels, der fehlenden Farbe und des fehlenden Attributs konnten wir 40% mehr Produkte auf Google Shopping in Märkten wie Frankreich, Deutschland und Großbritannien einführen.

     

    Höhere Rankings erzielen. Anschließend konnten wir ganze Kategorien oder Produktgruppen von eBay und anderen Marktplätzen ausschließen, auf denen das Produkt stark vom Gesamtbild abweicht. Dies half, die Kundenerwartungen zu verwalten und höhere Bewertungen zu erzielen.

     

    Bessere Leistung. Schließlich ermöglichte uns DataFeedWatch die Verwaltung unserer Produkte auf der Grundlage von Bestandsinformationen, Klicks und Kosten, was die Leistung auf einigen Kanälen dramatisch verbesserte.

     

    Feed-Optimierungs-Erfolg

     


    Umsetzung komplexer Regeln

     

    Wir haben 3 verschiedene Versandmethoden:

    • Unser eigenes Lager
    • Cross-Dock-Versand, bei dem unsere Lastwagen die Waren von einigen Lieferanten auf einer täglichen Route abholen
    • Drop-Shipping, bei dem einige Lieferanten die Waren direkt versenden

     

    Vor DataFeedWatch war die Optimierung unseres Versands etwas mühsam. Jetzt haben wir den perfekten Lagerbestand erstellt, um nur die Produkte zu behalten, die wir sicher an die entsprechenden Kanäle senden.

     


    #1 Feed-Optimierungs Tipp zur Steigerung des ROI

     

    VOLLSTÄNDIGE Kontrolle über die Feeds übernehmen.

     

    Auf diese Weise konnten wir viel mehr Produkte auf den Markt bringen, über Dutzende von Kanälen und ohne Einschränkungen durch die IT.

    Ein großartiger Tipp ist, die IT-Abteilung dazu zu bringen, einen "Master Feed" zu erstellen, der alle benötigten Elemente und jede Art von Informationen auf Produktebene enthält, wie z.B. Google- oder eBay-Kategorien, Hersteller, Lieferant, Marge usw.

    Sobald diese Details in deinem Master-Feed enthalten sind, kannst du Regeln erstellen, um die effizientesten Artikel zu pushen.

    Zurück zu DataFeedWatch:

    Wir möchten Antoine Coopoosamy danken, dass er sich die Zeit genommen hat, mit uns zu sprechen.

    Wenn du die Qualität deines Produkt-Feeds verbessern möchtest, dann wird dir unser eBook "The Complete Guide to Data Feed Optimization" wahrscheinlich helfen. Lade es herunter und erfahre, wie du die Qualität deines Feeds und deiner Kampagnen verbessern kannst. Oder bitte darum, mit jemandem aus unserem Team von Feed-Spezialisten zu sprechen.

     


    New Call-to-action