Was ist eine GTIN?

    barcode

     

    GTIN, oder eine Global Trade Item Number, ist ein international anerkanntes System zur Identifizierung von Produkten. Es führte mehrere Systeme zusammen, um sicherzustellen, dass sie alle einer gemeinsamen Struktur folgen.

    Hilft sowohl Barcode Lesegeräten in Geschäften als auch Online Produktdatenbanken. Das System wurde von der gemeinnützigen Organisation GS1 entwickelt.

     


    Arten von GTIN

     

    GTINs können 8, 12, 13 oder 14 Ziffern lang sein. Sie sind eine numerische Darstellung des Strichcodes des Produkts. Es gibt verschiedene Arten von GTINs, je nachdem, wo auf der Welt das Produkt herkommt und um welche Art von Produkt es sich handelt.

     

    Holen Sie sich eine Kopie des vollständigen Leitfadens zur Datenfeed Optimierung.

     

    Häufig müssen Altsysteme auf den neuesten Stand gebracht werden, um den neuen GTIN Standards zu entsprechen. Ein Beispiel hierfür ist die ISBN, das Nummerierungssystem, das zur Identifizierung von Büchern verwendet wird.

    Einige ISBNs hatten 10 Ziffern, aber um den GTIN Standards zu entsprechen, mussten diese in 13-stellige Nummern umgewandelt werden.

     

    Zu den derzeit existierenden GTIN Typen gehören

     

    • ISBN - Internationale Standard Buchnummer
    • UPC - Universeller Produktcode
    • EAN - Europäische Artikelnummer
    • JAN - Japanische Artikelnummer

     

     

    Arten-von-eindeutigen-Produktkennungen

     

    Es werden vier verschiedene Arten von GTINs verwendet:

     

    • GTIN-8 - wird hauptsächlich für EAN-8 Strichcodes verwendet
    • GTIN-12 - hauptsächlich für UPC Barcodes verwendet
    • GTIN-13 - wird hauptsächlich für ISBN-, JAN- und EAN-13 Strichcodes verwendet
    • GTIN-14 - dies gilt für Großhandels- oder Multipackprodukte

     

    Google-Shopping-GTIN

     

    Alle GTINs, unabhängig von der Anzahl der Ziffern, haben eine ähnliche Struktur. Die Struktur besteht aus Firmenpräfix, Artikelreferenz und einer Prüfziffer. In GTIN-14 gibt es einen zusätzlichen Verpackungsstufenindikator, der angibt, ob es sich bei dem Produkt um einen Artikel oder eine Kiste handelt.

     

    Wenn GTIN-8 , GTIN-12 und GTIN-13 Nummern als GTIN-14 (die Hauptdatenstruktur) dargestellt werden, wird die Zahl durch linksbündige Nullen aufgefüllt.

     

    Zum Beispiel wird die GTIN-12 Nummer 012345678905 zu 00012345678905 im GTIN-14 Format. Zwei zusätzliche Nullen werden links von der Nummer hinzugefügt, um sie von 12 auf 14 Zeichen zu erhöhen.

     


    Warum GTINs für den eCommerce wichtig sind

     

    Viele Vergleichs-Einkaufsportale, darunter Google und Amazon, verwenden GTINs. Sie führen große Datenbanken mit fast allen GTINs, die es weltweit gibt.

    Wenn Sie ein Produkt über Ihren Datenfeed auf eine dieser Plattformen hochladen, muss das Produkt eine GTIN haben.

    Wenn Sie keine oder eine falsche GTIN angeben, wird die Plattform das Produkt wahrscheinlich ablehnen.

     

    Einkaufsplattformen wie Google Shopping und Amazon Marketplace profitieren in mehrfacher Hinsicht von GTINs:

    • GTINs helfen dabei, relevantere Übereinstimmungen zwischen der Suche eines Benutzers und den verfügbaren Produkten zu erzielen
    • GTINs helfen auch Suchmaschinen und Einkaufsvergleichsportale beim Vergleich von Produkten
    • Sie können dem Benutzer auch ein Einkaufserlebnis mit mehr Funktionen bieten, da GTINs es ihnen ermöglicht, Produktdaten in Werbeanzeigen zu verwenden.

     

    Die Verbraucher profitieren auch, wenn Anbieter, Suchmaschinen und Vergleichsportale GTINs verwenden:

    • Sie erhalten bessere Produktvergleiche, die ihnen helfen, das richtige Produkt, den richtigen Verkäufer und den richtigen Preis zu finden
    • Sie sehen bei der Suche nach einem Produkt relevantere Ergebnisse
    • Sie sehen relevantere Anzeigen in Nicht-Einkaufsumgebungen wie Facebook (Facebook und andere Plattformen nutzen die Surfgewohnheiten der Benutzer, um die besten Produkte zu bestimmen, die in Anzeigen angezeigt werden sollen)

     

    Als Verkäufer haben Sie auch Vorteile durch die Verwendung von GTINs. Die richtigen GTINs zu finden, kann manchmal schwierig sein, aber es ist die Mühe wert. Die Gründe dafür sind unter anderem:

    • Sie können Ihren Produktfeed bei einer größeren Anzahl von Plattformen einreichen
    • Sie sollten feststellen, dass die Conversions steigen, da Ihre Produkte in relevanteren Suchergebnissen und Anzeigen erscheinen werden.
    • Sie können effektiver konkurrieren, da Ihre Produkte in der Vergleichanzeige stehen werden

     


    Was ist, wenn ein Produkt keine GTIN hat?

     

    Dies kann in einigen Situationen vorkommen. Beispiele hierfür sind einmalige Produkte wie Kunstwerke, Kunsthandwerk oder Vintageprodukte. Die meisten Plattformen verfügen über Verfahren, um mit diesen Situationen umzugehen.

    Bei Google Shopping gibt es zum Beispiel ein Identifier Exist Feld. Sie können dieses Feld auf falsch setzen, wenn keine GTIN vorhanden ist.

     


    Verwendung von GTINs

     

    Es gibt zwar einige Produkte, die keine GTIN haben, aber die große Mehrheit hat eine GTIN. Sie helfen Einkaufsplattformen, Suchmaschinen, Herstellern und Verkäufern, die Conversion Rates zu erhöhen und eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.

     


    New Call-to-action